Techniklexikon

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   

 Suche nach:


OCR (Optical Character Recognition)
Die Analyse gescannter Daten zur Erkennung von Zeichen (Buchstaben, Zahlen...), damit diese in bearbeitbaren Text umgewandelt werden können.

OMC
Operation and Maintenance Center, Betriebs- und Wartungszentrum. Das OMC ist mit der gesamten Ausrüstung eines GSM-Netzes verbunden. Die allgemeine Implementation erfolgt über ein OSS (Operation and Support System, Betriebs- und Unterstützungssystem). Hierbei handelt es sich um ein Netzverwaltungsprodukt und -werkzeug, das auf Systemknotensoftware beruht und zentralisierten Betrieb, Unterstützung und Wartung des Netzes ermöglicht.

On-Steel-Antenne
Spezielle Ausführung von Magnetfußantennen für den variablen Einsatz an Fahrzeugen. Bei der "On-Steel-Antenne" sind Strahler und Magnetfuß eine eigene, vergossene Einheit. Normale Magnetfußantennen besitzen dagegen ein Universalgewinde, das einen Wechseldes Strahlers erlaubt.

One-Shot-Kamera
Digitalkamera oder –rückteil, bei dem die Farbaufnahmen durch nur eine Belichtung entstehen, was die Verwendung von Blitzlicht und das Fotografieren bewegter Motive erlaubt. Für die Erfassung der Farbwerte werden bei One-Shot-Kameras unterschiedliche Techniken zur Farbtrennung eingesetzt.

Optische Auflösung
Beim Scannen bezeichnet dies die Anzahl der aus einer Vorlage tatsächlich separat erfassten Werte. Im Gegensatz zur anschließenden Erhöhung der Auflösung durch Interpolation.

Optisches Zoom
Durch die Verschiebung der optischen Linsen einer Kamera wird das Motiv vor der Aufnahme vergrößert und somit in allen Details aufgezeichnet.

Organisationskanal
Gemeinsamer Verwaltungs-Kanal in analogen Funknetzen wie zum Beispiel im C-Netz. Alle in einer Zelle eingebuchten Funktelefone greifen auf derselben Frequenz auf Verwaltungsinformationen zu. Je nach Netzauslastung werden unter Umständen mehrere Organisationskanäle benötigt. Pro Kanal können 32 Zeitschlitze übertragen werden.

Organizer
Ein Organizer ist ein Kalender, in den Sie Termine (wie Geburtstage oder Treffen) eintragen können, an die sie das Handy auf Wunsch erinnert.

OSD (On Screen Display)
Bei der Bedienung eines TV- oder Videogeräts werden die Bedienelemente auf dem Bildschirm eingeblendet.

Outlook Synchronisation
Die Funktion Outlook Synchronisation erlaubt die Synchronisation von Outlook-Daten von Handy und PC. So können Kontakte, Termine und Aufgaben übermittelt und abgeglichen werden. Je nach Ausstattung können dabei nur Kontakte oder auch Termine und Aufgaben übermittelt werden. Dafür liefert der Handyhersteller eine CD ROM mit, auf der sich das Programm zur Synchronisation befindet. Dieses muss auf dem PC installiert werden. Zusätzlich muss eine Verbindung zwischen Handy und PC aufgebaut werden - entweder per Kabel oder kabellos zum Beispiel über Bluetooth.