Techniklexikon

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   

 Suche nach:


VCR-Link
Unterstützen Fernseher sowie Videorekorder VCR-Link, so übernimmt der Rekorder die gleiche Senderprogrammierung wie das TV-Gerät und kann über dessen Fernbedienung programmiert werden.

VDA-Vorrüstung
Bei Nutzfahrzeugen mit VDA-Vorrichtung sind – gemäß der 1996 vom Verband Deutscher Automobilhersteller entworfenen Richtlinie zum Einbau von Freisprecheinrichtungen in Kraftfahrzeugen – bereits bestimmte Komponenten einer FSE (Lautsprecher, Mikrofon, Außenantenne, elektrische Verkabelung) fest eingebaut. Sämtliche erforderlichen Anschlüsse werden über spezielle Steckverbindungen zur Verfügung gestellt.

Verschlüsselung
Alle Gespräche in Mobilfunknetzen werden verschlüsselt übertragen, wobei die Methode auf einem zufällig ausgewählten Algorithmus beruht.

VGA
Grafikmodus, der eine Darstellung von 640x480 Pixeln beschreibt.

Vibrationsalarm
Eingehende Anrufe werden durch eine Vibration signalisiert. Der Signalgeber kann im Mobiltelefon selbst, im Akku oder in einem externen Gerät integriert sein.

Video
Einige Handys können neben Fotos auch Videos, meist sogar mit Ton, aufnehmen. Allerdings ist die Auflösung der Aufnahmen geringer als bei den Fotos.

Videoserver
Einen Videoserver kann man am besten mit einer Jukebox vergleichen. Auf der gigantischen Festplatte des Videoservers befinden sich Videofilme, welche durch VOD (Video On Demand) abrufbar sind.

Virtual Dolby
Statt mit sechs Lautsprechern wird hier im Stereomodus ein ähnlicher 3D-Rundumklang simuliert.

VLR (Visitor Location Register)
Teil der Struktur eines GSM-Funknetzes. In dieser Datenbank werden fremde Teilnehmer gespeichert, die sich per Roaming im Netz aufhalten.

VOD (Video On Demand)
Video auf Anfrage - Gegen eine Gebühr kann sich der Zuschauer ein Video beim Videoserver freischalten lassen und es anschauen.

Voice Box
Der Fachbegriff für die in Mobilfunknetzen übliche Anrufbeantworterfunktion.

Voice Dialling
Sprachwahl - das Gerät reagiert auf Zuruf und wählt den gewünschten Gesprächspartner an, ohne dass man eine einzige Taste drücken muss. Besonders bei Freisprecheinrichtungen kommt das Voice-Dialling-Verfahren immer öfter zur Anwendung, aber auch viele moderne Handys arbeiten damit.

Voice Mail
Sprachnachricht via Telekommunikation.

Vorverstärkerausgang
Dieser Ausgang verbindet das Autoradio, in der Regel via Cinch-Kabel, mit einem separaten Kfz-Verstärker.

VPN (Virtuelle private Netze)
Dieser Fachbegriff bezeichnet Telekommunikations-Dienstleistungen in einem öffentlichen oder privaten Netz, hinter denen jedoch kein eigenes Netzwerk steht. Eine Variante für die Realisierung solcher virtuellen Netze ist die Nutzung des GSM-Mobilfunks.